Kaspersky warnt Banken vor Insider-Angriffen

Für die Attacke mit dem Namen Dark Vishnya schmuggelten die Täter infizierte Laptops, Raspberry Pis oder Bash Bunnys in die Büros und verbanden sie über frei zugängliche Ethernet- oder USB-Anschlüsse mit dem internen Netz der entsprechenden Bank.
https://www.golem.de/news/dark-vishnya-kaspersky-warnt-banken-vor-insider-angriffen-1812-138158.html